Autor im Gespräch: Friedrich Ani

Anis neuer Roman „All die unbewohnten Zimmer“

Der vielfach ausgezeichnete Kriminalautor Friedrich Ani ist mit dem Moderator Wolfgang Niess am Dienstag, 3. Dezember, 20 Uhr, in der Boxx des Heilbronner Theaters im Gespräch.

In seinem neuen Roman „All die unbewohnten Zimmer“ bringt Ani vier seiner Ermittlerfiguren aus früheren Geschichten zusammen: Ex-Kommissar Tabor Süden, den Vermisstensucher, Polonius Fischer, ehemaliger Mönch, Jakob Frank, Spezialist für die Überbringung von Todesnachrichten und Fariza Nasri, Polizistin mit syrischen Wurzeln.

Ein Polizistenmord, ein verschwundener Alleinunterhaltungskünstler, zwei syrische Flüchtlingskinder in München – rätselhafte Verbrechen, verschwundene Menschen, unerklärbare Motivlagen bringen das Ermittlerteam nach und nach zusammen.

Friedrich Ani, 1959 in Kochel am See geboren, lebt als freier Schriftsteller in München. Neben Kriminalromanen schreibt er Lyrik, Erzählungen, Jugendromane und Drehbücher. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter sechs Mal den Deutschen Krimipreis.

Der Historiker und Autor Wolfgang Niess moderiert regelmäßig die öffentliche Literatur-Veranstaltungsreihe „Autor im Gespräch“.

Die Eintrittskarten gibt es für 7 Euro zum Normalpreis oder für 5 Euro ermäßigt an der Theaterkasse zu kaufen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Stadtbibliothek und dem Theater Heilbronn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.